Der andere SEXSALON!

Männer, Frauen und Menschen, die sich anders definieren im Gespräch über Sex, Liebe und Leidenschaft

Der andere Sexsalon

Das Problem ist nicht, dass wir zu viel über Sex nachdenken, das Problem ist, dass wir auf eine ganz falsche Art darüber nachdenken.

Alain de Botton

 

Im anderen Sexsalon verbringst du einen Abend mit Frauen und Männern und Menschen, die sich anders definieren, die wie du interessiert sind an Sex – an Alltagssex, so wie Sex wirklich gelebt wird, nicht der in den Medien, nicht der, der dich glauben lässt, dass du nicht gut bist, nicht das Fantasiemodell.

 

Wie ist es WIRKLICH? Wie erleben es die anderen? Was wolltest du schon lange vom anderen Geschlecht wissen? Oder auch vom eigenen? Was bewegt Menschen zur Sexualität? Wie ist erfüllte und unerfüllte Sexualität? Wie belebend ist Selbstliebe? Wie fühlen sich orgastische Momente an? Warum ich verführt werden will oder verführe? Wie Porno die Sexualität mitgestaltet? Wie harter und weicher Sex wirken?

 

Du fragst - die anderen antworten.

Die andern fragen - du antwortest.

Oder du hörst einfach zu.

Oder wir fragen und antworten. Und bereichern den Abend mit unserem Fachwissen.

 

Das Thema für den ersten Teil des Abend am Freitag, 29. Juni:

 

Egal in welcher Form von Beziehung oder Nicht-Beziehung: Eifersucht als ein tief verwurzeltes Verhalten im Menschen liegt zwischen der Sehnsucht nach Ungebundenheit und dem Bedürfnis etwas festzuhalten.

Wie ist dein Denken, Handeln, Fühlen wenn Eifersucht in deiner Seele Platz nimmt? Bist du eher Eifersuchtsopfer oder Eifersuchtstäter? Was hast du zu verlieren oder zu gewinnen? Bestimmt dich die Eifersucht oder bestimmst du die Eifersucht? Was tun mit der Eifersucht? An welcher Beziehungsgrenze liegt die Eifersuchtsgrenze?

 

 


der andere Sexsalon
Für den Flyer aufs Bild klicken

Datum, Thema und Preise:

je Freitag, 19.00 bis 22.00 Uhr

Afterprogramm ab 22.00 Uhr mit Chillout und Tanz

 

5. Januar 2018  - Solosex vs. Partnersex

2. März 2018 - die Herkunft der Genitalien

4. Mai 2018 - genitale Berührungen

29. Juni 2018 - Eifersucht

31. August 2018

26. Oktober 2018

7. Dezember 2018

 

Kosten: CHF 35 pro Person

Wo: Pavillon Wildbach, Wildbachstr. 32, Winterthur

Leitung: LuciAnna Braendle. Sexualtherapeutin und Philipp Steinmann. Gestalttherapeut

zur Anmeldung

 


Sexualität ist unserer Zeit ein viel gebrauchtes Wort und wird meist oberflächlich, stereotyp und nach Fantasiemodellen abgehandelt. Wir möchten genauer hinschauen und haben deshalb „den anderen Sexsalon“ initiert. Wir verstehen „den anderen Sexsalon" als ein Gefäss um sich in einer authentischen Art darüber auszutauschen, wie Menschen denn nun wirklich ihre Sexualität leben und sich selbst dabei erleben. Das kann für die einen einfach sein, für die andern schwieriger. Wo hätten wir das auch lernen sollen?

 

Bist du hetero, homo-, bi-, pan-, inter- oder transsexuell? – du bist willkommen!

Liebst du allein, zu zweit, zu mehrt oder gar nicht? – du bist willkommen!

Möchtest du fragen, erzählen, einfach nur zuhören? – du bist willkommen!

 

Am liebsten so wie du bist, als Expertin oder Experte deiner eigenen Sexualität – authentisch, echt, offen, wertschätzend und neugierig.

 

Du hast an diesem Abend die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die du schon immer mal fragen wolltest. Wenn du nicht selber vortragen willst, übernehmen wir das auf Wunsch, auch anonym ohne deinen Namen zu nennen. Du kannst uns vor dem Beginn des Salons deine Fragen mailen oder etwas was dich berührt oder dich besonders beschäftigt in deiner Sexualität und du es mit andern teilen möchtest.

 

Wir diskutieren nicht, sondern forschen - wir sind neugierig und wissen, dass es so viele sexuelle Wahrheiten gibt wie Menschen. Wir bieten einen sorgfältig moderierten Raum für Gespräche über Intimitäten. Die Privatsphäre wird gewahrt, das Besprochene wird nicht nach aussen getragen.

 

Nach dem Salon: chillen, tanzen, weiterreden, den schönen Ort geniessen.

Deine Anmeldung sichert dir einen Platz. Du bist auch spontan willkommen.

 

Inhalte:

Ankommen im Körper mit Begegnen, Tanzen, evt. kurzes Einstiegsreferat, Gespräche, Fragen, Austausch,  Abschluss


Wenn du mehr über deine Sexualität lernen möchtest:



Download
Unsere Leitlinien "Der andere SexSalon"
LeitlinienDaSs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 348.4 KB

Feedback von Teilnehmenden:

 

I.S.: Wenn du neugierig bist und wenn du mehr über erfüllte Sexualität von Mann und Frau hören, austauschen und mitreden möchtest.... authentisch, lebensnah, unverblühmt.... dann bist du da genau am richtigen Ort.

 

A.M.: Es war wirklich wieder ein sehr spezieller Abend mit einer unglaublich offenen,

nährenden, wachstumsfördernen Atmosphäre. Danke an Euch Beide, für euren Mut und eure Offenheit sowie euer KnowHow, womit Ihr dies immer wieder ermöglicht.



Informiert sein: Wir halten dich auf dem Laufendem - bestelle hier den Newsletter.