Sieben Abende für Männer

Mann, Sex und die Liebe

nächster Beginn: 21. September 2017                                                                                  

Möchtest du deine eigenen Sexualität und Intimität ganz authentisch leben? Gibt es Momente, in denen du dich unsicher fühlst in der Sexualität und in Beziehungen oder in deiner Rolle als Mann?

In einer achtsamen, kleinen Gruppe tauscht du dich aus, forschst, übst, weinst, lachst und experimentierst. Du lernst vieles über Intimität, Sexualität, Körper, Liebe und dich. Und vorallem über das Mann-Sein von Innen heraus - nicht der Mann aus übernommenen Bildern und Fantasievorstellungen, nicht von angehefteten Vorbildern.

 

Parallel zu den Männerabenden begleitet LuciAnna Braendle eine Gruppe von Frauen durch die 7 Abende. Am 6. Abend treffen sich die Frauen und die Männer für einen Austausch und für gegenseitige Fragen in einem sorgfältig geführten Rahmen.


Männergruppe
Für den Flyer aufs Bild klicken

Daten 2017:

7x Donnerstag: 21. Sept / 5. Okt / 19. Okt / 2. Nov / 16. Nov / 30. Nov / 7. Dez 2017

1x Mittwoch 30. Nov: achtsame Begegnung und Austausch mit der Frauengruppe

jeweils 18.30 bis 21.30 Uhr,
Kosten: CHF 420 für 7 Abende
Ort: Pavillon Wildbach, Wildbachstr. 32, Winterthur

Leitung: Philipp Steinmann


Sehnst du dich danach, keine Maske mehr tragen zu müssen im Kontakt mit anderen? Ganz dich selber sein zu dürfen? Deine Unsicherheit abzulegen? Authentisch und echt geliebt zu werden und zu lieben?

 

Die Männer-Abende führen dich dazu, deine Sexualität, Nähe und die Liebe bewusster zu leben. Du wirst freier von Vorstellungen wie "ES" sein muss und löst dich aus Abhängigkeiten.

 

Sehr viele Männer hatten nie die Chance die eigene Sexualität auf eine wertschätzende Weise anzuschauen. Den meisten fehlen dafür ein geschützter und achtsamer Raum und andere Männer, die in der Lage sind, sich offenherzig und ohne Konkurrenzdenken mitzuteilen und zu begleiten. Auf liebevolle und achtsame Weise zeigen dir die Abende einen Weg zu deiner eigenen Sexualität, Intimität und Beziehungsfähigkeit.

 

Wie ist es, wenn du Zuneigung und Sympathie spürst zu einer Frau oder einem Mann? Wie gehst du um mit deiner Grenze? Was machst du wenn deine sexuelle Lust mächtig ist oder gar nicht mehr ist? Wie liebst du dich selbst? Wie sprichst du über Sex und welche Themen meidest du? Wie ist es in deiner aktuellen Beziehung? Wie gehst du um mit Pornos? Wie kannst du dich mit allem was du bist in eine Begegnung einbringen? Wie und wo passt du dich an?

 

Die Übungen und Gespräche im Gruppenraum, die Aufgaben für zuhause und das Teilen im achtsamen, sorgfältigen Miteinander führen dich mehr zu dir selber. Es beantwortet deine Frage, wer du bist als Mann - als sinnlicher, sexueller, selbstbewusster und liebender Mann.

 

Für die Teilnahme spielt es keine Rolle ob du in einer Liebesbeziehung oder allein bist, an welchem Punkt deiner Sexualität du stehst, welche Erfahrungen du bereits gemacht hast und ob du hetero-, homo-, bi- oder transsexuell bist.

 

Mit meiner Erfahrung in der Gestalttherapie bringe ich die Themen auf den Punkt, was dich unterstützt, tief und ehrlich deine Männlichkeit zu erforschen und neues auszuprobieren.

 


Warum Männer keine Lust auf Sex haben - ein Bericht von tagblatt.ch


Feedback von Teilnehmenden:

J.M.: Die sieben Abende unter Männern waren ein echter Wendepunkt für mich und klingen immer noch nach.

 

R.W.: Das war eine persönliche Bereicherung, ein Pflasterstein für den persönlichen Weg den man gehen will, eine tiefe Offenheit unter Männern (und Frauen) über Themen, die wenn überhaupt, nur unter vorgehaltener Hand diskutiert werden.

 

D.M.: Ich bin sehr glücklich, an diesem Seminar teilgenommen zu haben. Ich fühle mich sexuell ausgeweitet und spüre eine Langzeitwirkung.


Informiert sein: Wir halten dich auf dem Laufendem - bestelle hier den Newsletter.